Gemeinsam durchstarten beim Infotreff Zukunft 2019
 
5. August 2019 | Lesedauer: ca 2 min

Gemeinsam durchstarten

Infotreff Zukunft 2019

Gemeinsam durchstarten beim Infotreff Zukunft 2019


Durchstarten im #teamwarema! Wie bereits in den letzten Jahren informierten die Auszubildenden und Ausbilder über mögliche Ausbildungs- und Karrierewege beim Sonnenlichtmanager.

Nach den erfolgreichen letzten Jahren beim Infotreff Zukunft fand auch dieses Mal am 22. Juli die Informationsmöglichkeit bezüglich Ausbildung und Studium beim Sonnenlichtmanager in Marktheidenfeld statt. Glücklicherweise konnten die Besucher, meist junge Schüler, die sich über Ihre weiteren Bildungsmöglichkeiten informieren wollten, in gekühlten Räumlichkeiten am Dillberg im Gewerbegebiet aufhalten.

Denn trotz der weit über 30 Grad anhaltenden Temperaturen machten sich über 380 Besucher auf den Weg um sich von insgesamt circa 80 Auszubildenden und Studenten über Ihre zukünftigen Berufschancen und Ausbildungsmöglichkeiten informieren zu lassen und gezielt Fragen zur Bewerbung oder der Ausbildung an sich stellen zu können.

Neben den allgemeinen Informationen hatten die Besucher die Möglichkeit unseren innovativen Designer via VR-Brille auszuprobieren und an diversen Ständen sowohl Ihr Handwerkliches Können als auch einen Konstruktionsentwurf am PC auszuprobieren. Wie auch im letzten Jahr waren neben der Jugend- und Ausbildungsvertretung JAV und der AOK Krankenkasse auch wieder die Fahrschule Heidingsfelder vertreten, die an Ihren eigenen Ständen auf dem Betriebsgelände ebenfalls für Fragen zur Verfügung standen. Neben den unternehmensbezogenen Schnuppermöglichkeiten war auch ein Auto Parkour für die kleinen Besucher und ein Gewinnspiel Teil der Veranstaltung. Auch die Chefin Frau Renkhoff-Mücke ließ sich von den heißen Temperaturen nicht unterkriegen und führte einige Besucher durch die verschiedenen Ausstellungsräume, die dieses Jahr in Form eines intelligenten Rundlaufs aufgebaut waren.

Abschluss und vermutlich auch Highlight für einige Besucher bei den sommerlichen Temperaturen bildete das Grillen diverser Burger und Bratwürste im Hof des Geländes – wie sollte es anders sein, natürlich geschützt vor der Sonne, durch diverse Sonnenschutzprodukte aus dem eigenen Hause. Hierzu gab es reichlich Erfrischungsgetränke für große und kleine Besucher. Insgesamt lässt sich trotz der Hitze von einem durchweg gelungenen Tag sprechen, so dass wir uns jetzt schon auf nächstes Jahr freuen!