Frohe Weihnachten mit dem teamwarema
 
20. Dezember 2019 | Lesedauer: ca 2 min

Fröhliche Weihnachten, Feliz Navidad, Merry Christmas, Joyeux Noël, God Jul…

wünschen die Absolventen aus dem #teamwarema

Frohe Weihnachten mit dem teamwarema


Wie jedes Jahr luden die Absolventen zu einem Weihnachtsessen für die Tafel ein. Dabei veranstalten die ehemaligen WAREMA-Studierenden an Weihnachten in Zusammenarbeit mit der Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung und der Marktheidenfelder Tafel eine Weihnachtsfeier.

Unser Team

Wir, Carina, Sebastian, Leon, Florian, Melissa und Denise, waren in diesem Jahr dabei und haben uns seit Oktober regelmäßig getroffen, um unser Tafel-Projekt zum Erfolg zu führen. Und es gab viel zu tun für uns sechs Absolventen aus dem #teamwarema: Vorbereitung der Kinderbetreuung, Bereitstellung von Dekorationen und Geschenken, Organisation einer Fotobox und musikalischer Unterhaltung, und und und…

Unser großer Tag

Am 15. Dezember fand der große Tag statt und über 100 Gäste versammelten sich in unserem Betriebsrestaurant. Ein großer Teil davon waren Kinder, die direkt zusammen mit Studierenden und Praktikanten malen und basteln durften. Besonders gut gefallen hat wieder die Fotobox, mit der die Familien weihnachtliche Andenken für zu Hause zaubern konnten. Nach der Ankunft aller Gäste folgten Reden von Frau Renkhoff-Mücke und Frau Wiesmann, Leiterin der Tafel Marktheidenfeld, sowie ein paar Worte zur Einführung unsererseits. Ein weihnachtliches Menü und musikalische Umrahmung durch Frank Herold aus Rechtenbach versetzte alle in Weihnachtsstimmung. Wie gut die Musik speziell bei den Kleinen angekommen war, bemerkte man direkt an der Horde der auf der Bühne versammelten Kinder und einem kleinen Mädchen, dass sogar selbst ein Liedchen vortrug. Abgerundet wurde die Feier durch Danksagungen, Kuchen für alle und einem „O du fröhliche“-Ständchen durch die Absolventen.

Unser Fazit

Durch den Nachmittag konnten wir alle in Festtagsstimmung kommen. Gleichzeitig war es für uns als Team ein schöner Ausklang unserer Zeit als Studierende bei WAREMA. Deshalb freuen wir uns auch, dass wir Teil des Projekts waren und geben es gerne im nächsten Jahr an die neuen Absolventen weiter.

Abschließend möchten wir uns bei allen Helfern vom #teamwarema für ihre Mitwirkung und das Engagement bedanken, sowie bei Frau Wiesmann, die uns während des gesamten Prozesses tatkräftig unterstützt hat.